Modellbahn-Tour: Wunderwelt der Technik

  • 21. Januar 2023

Weihnachtsgeschenk für Liebhaber:

Vor rund 200 Jahren ließen Bahnen auf Schienen den Traum der Menschen vom Reisen Wirklichkeit werden. Heute ist das Reisen mit Zügen geradezu selbstverständlich – um so spannender ist der Blick auf die Anfänge und Leuchttürme der späteren Wunderwelt der Technik. Und ziemlich einzigartig ist heute eine Fahrt in einer Bahn aus der Zeit des Wirtschaftswunders:

Märklineum‘ an der ‚Fabrik der Träume‘

Lokomotiven und Züge faszinieren unverändert jung und alt: Das begann hierzulande mit der ersten Bahn 1835 und ließ findige Ingenieure nicht eher ruhen, bis sie die Originale auf handliche Modellgröße verkleinert hatten. Führend dabei war Märklin aus Göppingen, der bis heute wohl renommierteste Hersteller von Modellbahnen weit und breit. In ihrem neu eröffneten Museum, dem ‚Märklineum‘, gibt sie Einblicke in Meilensteine der heißbegehrten Miniaturwelten.

Die ‚heile Welt‘ von Stuttgart

Bis hin zum ‚Ende der Geschichte‘ reichten die Befürchtungen der Bürger auf die Ankündigung der Deutschen Bahn, den Schienenverkehr unter die Erde Stuttgarts zu verlegen und damit selbst gravierende Änderungen des Stadtbildes zu bewirken - besonders natürlich im Umfeld des Hauptbahnhofs. - Als hätte er es geahnt: Lang bevor S21 ein Thema wurde, begann Wolfgang Frey, Vollblut-Eisenbahner und genialer Modellbauer, still und heimlich über fast 30 Jahre lang in Räumen unter dem Bahnhof Stuttgart mit unendlicher Mühe und überwältigender Detailgenauigkeit ein Modell des Haupt- und Güterbahnhofs der Landeshauptstadt samt ihren Umgebungen zu bauen - natürlich einschließlich Schienen, Loks, Zügen etc. Dabei waren ihm Papierrollen, Streichholz-schachteln, ja sogar Plastikreste nicht zu schade - in seinen Händen wurden daraus Brückenträger, Hochhäuser und vieles mehr. Bis zum Tod des gerade einmal knapp über 50-Jährigen hütete er sein Geheimnis. Ein Liebhaber der Miniaturwelt erwarb das Erbe und präsentiert jetzt direkt im Zentrum Stuttgarts die faszinierende Welt in und um die Bahnhöfe vor S21.

Stuttgart einmal mit einer alten Straßenbahn erkunden

Zum Abschluss der Tour heißt es nicht nur ‚hingucken‘, sondern auch ‚selbst einsteigen‘. Bei einer etwa eineinhalbstündigen Fahrt erleben Sie Stuttgart einmal anders: In einer historischen Straßenbahn (Baujahr 1958) auf der Fahrt durch die Stadt von der Innenstadt zum Fernsehturm und zurück ins Depot nach Bad Cannstatt.

Termin:

Samstag, 21. Januar 2023

Dieses Angebot können Sie unter der Telefonnummer unseres Partners Büro für Kommunikation und Medien C. Wehnert buchen.

Die Vertragsabwicklung zu den angegebenen Konditionen erfolgt über unseren Kooperationspartner Büro für Kommunikation & Medien C. Wehnert, Jakob-Früholz-Str. 6, 73312 Geislingen a. d. Steige.

Die Abwicklung und Buchung erfolgt über den Veranstalter. Angaben ohne Gewähr.

Informationen:          

Programm und Durchführung berücksichtigen natürlich die aktuellen Corona-Regeln. Im Teilnahmebeitrag sind neben der Busfahrt, Erläuterungen, Eintritte, Infomaterial, Organisation und eine fachkundige Reiseleitung enthalten. Speisen und Getränke zahlt jeder Teilnehmer nach Verbrauch selbst.

  • Der Veranstalter empfiehlt: Tragen Sie dort, wo die Einhaltung des Mindestabstandes nicht gesichert ist, eine FFP-2- oder medizinische Maske. Das gilt auch für den Einstieg in den Bus und während der Busfahrt. Bitte achten Sie auf einen Abstand von 1,5 Metern zu anderen Personen.
  • Die Teilnehmerzahl bei den Touren ist bewusst stark beschränkt und noch stärker bei Führungen, die meist in zwei oder mehr Kleingruppen erfolgen.
  • Der Bus ist vollständig klimatisiert und verfügt über geeignete
    Handreinigungsmittel an den Ein- und Ausstiegen.
  • Jeder Teilnehmer erhält einen für ihn reservierten Sitzplatz.
Auf einen Blick:
  • Termin: Samstag, 21. Januar 2023
  • Modellbahn-Tagestour
  • Blick auf die Anfänge und Leuchttürme der späteren Wunderwelt der Technik
  • ‚Märklineum‘ an der ‚Fabrik der Träume‘
  • Die ‚heile Welt‘ von Stuttgart: Stuttgart-City vor S21 - Modellbau eines Genies
  • Stuttgart mit einer alten Straßenbahn erkunden
  • Alle Besuche mit qualifizierter Führung
  • 199 € p.P. 
  • Im Teilnahmebeitrag sind neben der Busfahrt, Erläuterungen und Eintritte, Infomaterial, Organisation und eine fachkundige Reiseleitung enthalten.
Preis
199,–
Buchung unter : 06123/701 918

Veranstalter:

Büro für Kommunikation & Medien C. Wehnert
Jakob-Früholz-Straße 6
73312 Geislingen (Steige)

Telefon: 0 61 23/70 19 18
Montag – Samstag, 8 – 20 Uhr

In Kooperation mit: Büro für Kommunikation & Medien C. Wehnert Jakob-Früholz-Str.6, 73312 Geislingen, a. d. Steige

Hier können Sie Ihren Ausflug buchen

Dieses Angebot können Sie direkt telefonisch oder per E-Mail bei unserem Partner Büro für Kommunikation & Medien C. Wehnert buchen.
Die Vertragsabwicklung zu den angegebenen Konditionen erfolgt über unseren Kooperationspartner.

Hier geht´s zur Bestellung >

Erfahren Sie von den besten Erlebnissen immer als Erster

Erfahren Sie vor allen anderen von Event-Highlights und Vorteilsaktionen aus unserem Newsletter "Inspirationen immer montags" Melden Sie sich kostenlos für den Newsletter an und sichern Sie sich als Belohnung einen 10 € Gutschein für unseren Online-Shop Inspirationen.

 

Hier kostenlos anmelden